Apr 12

3030 & 33

Yeeeaaaaah, Rock ’n Roll!!! Wir haben die erste Hälfte der Wegstrecke zurückgelegt! Vielen Dank an Carmen, die keinen Aufwand scheut, sich für das Tierheim Gostomel www.facebook.com ins Zeug zu legen und dennoch auch für unser Vorhaben noch etwas übrig gehabt hat. Danke Carmen, du weisst hoffentlich, was uns dein Beitrag bedeutet.


Und die unermüdliche Cristina, die die Zahlen für uns so schön gesetzt hat – auch dir sei wieder unsere tief empfundene Dankbarkeit gewiss!

Meist – so sagt man – geht die zweite Hälfte ja leichter, schneller voran. Und das muss auch so sein, denn uns bleiben nur noch 33 Tage.

Die Kraft der Symbolik der gegenwärtigen Ziffern möge uns beistehen. Die 3 steht für Vielfalt, Schöpferkraft und Wachstum und für die dreigeteilte Natur der Welt: Himmel, Erde und Wasser. „Die Triade ist die Zahl des Ganzen, insofern sie einen Anfang, eine Mitte und ein Ende hat.“ (Aristoteles)

Die Zahl Null ist bei Pythagoras ein Grundlegendes Prinzip, von dem die gesamte objektive Welt ausgeht; sie ist der Urprung aller Dinge und die dem Universum zugrundeliegende Harmonie. 0 ist sowohl Nicht-Sein, Leere, der Gedanke, wie auch das Unbegrenzte, das Ewige, grenzenloses Licht.

Wir sind also noch vor dem eigentlichen Anfang, eben bei Null, bei der Idee, doch führt der Weg zu Vielfalt, zur schöpferischen Kraft, zu Kreativität also und zur ewigen Wahrheit der natürlichen Gesetze des Universums. Um diese – zugegebenermassen laienhafte – Prophezeiung ihrer Erfüllung zuzuführen, bedarf es viel Ausdauer, Geduld und auch Glück, sowie weiterhin solch toller Unterstützung eurerseits!

Eine Antwort hinterlassen