Mrz 10

Echo

Wie man in den Wald ruft, so tönt es zurück. Wenn an diesem Sprichwort etwas dran ist, dann müssen wahrlich wohlklingende Worte jenseits des Witenwalds von uns vernommen worden sein, denn das „Rorschacher Echo“ berichtet heute in den höchsten Tönen über unser Projekt: rorschacherecho.blogspot.ch Danke Res Lerch, dass du unseren Ruf weiter in die Welt hinausträgst!


Die Wahrheit in dem obigen Sprichwort findet Bestätigung in der Religion. In der Bibel könnte man so beispielsweise das Gesetz der Nächstenliebe beschreiben. Und dass dem Gutes widerfährt, der Gutes tut, entspricht auch der buddhistischen Lehre vom Karma. Ein Mensch wie Roman Kuemin, der auf 100-days.net zahlreiche Projekte unterstützt, stiftet mit seinem Geld so viel Positives in dieser Welt, dass er hoffentlich eine ganz grosse Portion persönlichen Glücks zu kosten bekommt. Roman, wir danken dir, dass auch wir dein grosses Herz für unsere Idee gewinnen durften!

Gutes Karma in konzentrierter Form bietet auch die Seite Happy Channel der sehr engagierten Cassandra, welche bereits vor unserem Start auf 100-days.net unser Projekt vorgestellt hat: www.happychannel.ch Gönnt euch doch auch mal einen Blick auf das Gute in unserer Welt, in dem ihr die Fülle der Beiträge auf dieser Seite durchforscht und euch ein Lächeln aufs Gesicht zaubern lässt. Wenn ihr dieses dann mit in die neue Woche trägt, lauscht auf das Echo, das euch aus dem Wald entgegen tönt!

Eine Antwort hinterlassen